ERKER: Galerie – Edition – Verlag

27. Februar – 20. Juni 2021, Kunstmuseum St.Gallen

Die Erker-Galerie von Franz Larese (1927–2000) und Jürg Janett (1927–2016) steht für den Aufbruch einer weltoffenen Stadt St.Gallen. Exponenten des Expressionismus und der Klassischen Moderne waren die Basis ihrer Tätigkeit als Galeristen, welche seit 1958 in wegweisenden Ausstellungen zur Nachkriegsmoderne und einer grossartigen Fülle von Editionen und Büchern kulminierte. In der Erker-Galerie wurde in den 1960er und 1970er Jahren europäische Kunstgeschichte geschrieben.

2. Mountain Glow Festival in der Schweiz - Yoga in atemberaubender Bergkulisse

yoga

Nach dem grossen Erfolg im vergangenen Jahr, startet das Yoga-Festival in der Schweizer Aletsch Arena in die 2. Runde: 02. bis 05. September 2021, Bettmeralp (CH).

Freiwillig ins Réduit: ein historisch aufwühlender Jahresauftakt

montreux

Kulturschaffende in der Region Montreux Riviera lassen sich von den widrigen Bedingungen nicht unterkriegen. Das bekannte Festival Images Vevey hat zum 13. Mal den Fotografiewettbewerb «Grand Prix Images Vevey» lanciert. Das Kameramuseum in Vevey, der interaktiv erlebbare Bunker «Fort de Chillon» sowie auch Chaplin’s World stehen mit einzigartigen Ausstellungsprojekten in den Startlöchern.

Aletsch Arena - Winterwandern in spektakulärer Naturkulisse

aletscharena

Ausgedehnt Winterwandern, ohne grosse Anstrengung – das geht nicht nur im Tal: Der Gratweg von der Moosfluh zur Riederfurka, im UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch, zählt zu den schönsten Höhenwanderwegen der Alpen. Rechts liegt der gigantische Aletschgletscher, links die urigen Bergdörfer der autofreien Aletsch Arena, rundum ein schneebemützter Viertausender neben dem anderen – und geradeaus das majestätische Matterhorn. 

The Last Day Pass - Das Liftticket für den Tag, der hoffentlich nie kommt

LAAX startet mit guten Vorsätzen ins neue Jahr: etwas gegen den Klimawandel tun. Denn weltweit schmelzen Gletscher durch die Auswirkungen des Klimawandels. Besonders davon betroffen sind kleine Gletschermassive wie der Vorab Gletscher im Wintersportgebiet LAAX. Bereits der 03.04.2056 könnte der letztmögliche Skitag auf Gletschereis sein. Das sagen aktuelle Berechnungen der ETH Zürich anhand ihres Gletschermodells und unter Berücksichtigung des momentanen CO2-Ausstosses. Um diesen letzten Tag möglichst weit hinauszuzögern hat LAAX in Zusammenarbeit mit Serviceplan Campaign X den «The Last Day Pass» entwickelt: das Liftticket für den Tag, der hoffentlich nie kommt.

Land in Sicht: Erste virtuelle Ferienmesse der Schweiz lanciert

Die Tourismusbranche setzt für das spezielle Reisejahr 2021 ein starkes Zeichen: Im März findet die landesweit erste virtuelle Ferienmesse statt. Aussteller und Besucher treffen sich dank modernster Technologie per Avatar in einer realitätsnahen 3D-Welt. An Messeständen, bei Vorträgen sowie in speziellen Begegnungszonen können sich Reisehungrige inspirieren und beraten lassen. Titel der neuen Messe: Land in Sicht.

Bündner Skigebiete beschränken Zahl der Tagesgäste: Tickets wenn möglich im Voraus buchen

Die Bergbahnen in Graubünden haben ihre Tageskapazitäten in Absprache mit dem Kanton Graubünden auf eigene Initiative begrenzt. Tageskarten sind nur limitiert verfügbar. Graubünden richtet einen dringlichen Appell an seine Tagesgäste, sich bereits vor einer Anreise über die Kapazitäten zu informieren und wenn immer möglich Tickets bereits im Voraus zu buchen.

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.