Zürich glüht zur Winterzeit – finde die heissesten Glühweinspots

Gluhwein kuppel

Wer auf das beliebte Heissgetränk im Winter nicht verzichten möchte, muss in Zürich nicht weit schlendern, um den Durst zu löschen. Von der urbanen Umgebung der Europaallee zum gemütlichen Altstadtambiente vom Niederdorf bis hin zum trendigen Altstetten – hier findest du die heissesten Glühweinspots

Winterflugplan mit Erstflügen zu den Kapverden, Maskat und Agadir

edelweiss

Die Erstflüge nach Sal auf den Kapverden am 1. November und Maskat am 2. November feierte Edelweiss mit einem traditionellen «Ribbon Cut» am Gate am Flughafen Zürich. Edelweiss CEO Bernd Bauer hat am Gate vor dem Boarding die Fluggäste des Erstfluges nach Maskat begrüsst und das rote Band gemeinsam mit Florian Raff (Head Aviation Development & Statistics, Flughafen Zürich AG) und der Edelweiss Crew feierlich zerschnitten. Mit Agadir in Marokko folgte am 3. November bereits der dritte Erstflug in dieser Woche für Edelweiss. 

Vorzeitiger Saisonstart auf Davos Parsenn

Parsenn

Pulverschnee und Sonnenschein: Die Aussichten auf den vorzeitigen Wintersaisonstart auf Davos Parsenn könnten nicht besser sein. Los geht es diesen Freitag bis Sonntag mit Wochenendbetrieb. Gleichzeitig hat die Destination Davos Klosters die Winterkampagne «Rauf jetzt!» lanciert.

Premiere rückt näher: Musicalspass für die ganze Familie Probenstart: “Der Löwe, der nicht schreiben konnte”

musical löwe

Bald ist es soweit: Der Vorhang geht nach langer Zeit wieder auf im Bernhard Theater in Zürich. Am 06. November findet die Premiere des Familienmusicals “Der Löwe, der nicht schreiben konnte” statt. Nachdem über 1,5 Jahre mehrmals verschoben werden musste, wagt das Team nun einen Neustart. Dabei feiert Jan Oliver Bühlmann als Löwe Premiere. Neu dabei ist Judith von Orelli, die zum ersten Mal auf Schweizerdeutsch in ihrer Heimat spielt.

Die Top 10 Städte in der Schweiz für Veganer und Vegetarier

avocado

Am 1. November war Weltvegantag und der ganze Monat steht im Zeichen des Veganismus. Zahlreiche Veranstaltungen in verschiedenen Städten laden zum Feiern und - natürlich - zum Geniessen veganen Essens ein. Während Veganer und Vegetarier in ihrem eigenen Wohnort schon wissen, welche Lokale das beste fleischfreie Essen bieten, kann es auf Reisen zu einer Herausforderung werden, entsprechende Restaurants, Bars und Cafés zu finden. Da Food Tourismus nach wie vor boomt, hat Holidu (www.holidu.ch), die Suchmaschine für Ferienhäuser, untersucht, welche Schweizer Städte im Verhältnis zur Einwohnerzahl die meisten Lokale für Veganer und Vegetarier zählen. Egal, ob Veganer, Vegetarier oder Omnivore - kommen Sie mit auf eine kulinarische Tour durch die Schweiz. 

1. Zug - 8,73 Restaurants pro 10.000 Einwohner 
Überraschender Sieger des Rankings ist die kleine Stadt Zug im gleichnamigen Kanton. Trotz der nur etwa 30.000 Einwohner, ist der Ort äusserst vegetarier- und veganfreundlich. Auf 10.000 Einwohner kommen hier 8,7 Restaurants, in denen auch Menschen, die sich fleischlos ernähren, auf ihre Kosten kommen. 
Restaurant-Tipp: Leckeres Sushi in vielen veganen und vegetarischen Varianten kann man im„ Negishi” geniessen. Das Restaurant überzeugt neben seinem Essen auch mit stylischem Interieur im Industrie-Stil. 

2. Bern - 8,54 Restaurants pro 10.000 Einwohner 
Bern hat es auf den zweiten Platz im Ranking geschafft. Hier gibt es 8,5 Restaurants pro 10.000 Einwohner. Die Hauptstadt der Schweiz ist ein wahres Paradies für alle, die komplett auf Fleisch verzichten. Fünf Lokale bieten rein vegane Speisen an, während sich sieben Restaurants auf vegetarisch-lebende Gäste spezialisiert haben.
Restaurant-Tipp: Die „Swing Kitchen” bietet ausschließlich veganes Fast-Food an, darunter Wraps, Burger oder vegane Nuggets. Und schmeckt dabei herrlich authentisch! 

3. Basel - 8,00 Restaurants pro 10.000 Einwohner 
Auf dem dritten Platz in der Rangliste liegt Basel mit einer Dichte von 8,0. In über 130 Restaurants finden Gäste Fleischalternativen, davon sind zwei komplett vegan und ganze 14 ausschließlich vegetarisch ausgerichtet.
Restaurant-Tipp: Das „Verde” begeistert mit zahlreichen pflanzenbasierten Gerichten. Das Restaurant bietet Burger, Sandwiches, Pasta und viele andere köstliche Mahlzeiten an. 

4. Winterthur - 7,00 Restaurants pro 10.000 Einwohner 
Winterthur lässt Veganer- und Vegetarierherzen höher schlagen. Viele der Restaurants servieren neben Speisen, die tierische Produkte beinhalten, auch pflanzliches Essen. Vier davon legen den Fokus auf vegane und vegetarische Kost. 
Restaurant-Tipp: „Fürst unverpackt” in Winterthur ist ein verpackungsfreier Supermarkt, der neben gängigen Lebensmitteln und Haushaltsprodukten wechselnde Mittagsmenüs, Gebäck und Sandwiches verkauft - und das alles auf pflanzlicher Basis! 

5. Neuchâtel - 6,88 Restaurants pro 10.000 Einwohner 
Das beschauliche Städtchen Neuchâtel (zu Deutsch: Neuenburg) des Kantons Neuenburg bewegt sich im Mittelfeld des Rankings. Obwohl die Stadt nur knapp über 30.000 Einwohner zählt, finden Fans von Ernährung ohne tierische Produkte hier eine grosse Auswahl an Restaurants. 
Restaurant-Tipp: Das „Eat.eco” ist das erste und einzige voll vegane Lokal in Neuchâtel und serviert unterschiedlichste, kreative Variationen an tierproduktfreien Gerichten. 

6. Zürich - 6,26 Restaurants pro 10.000 Einwohner 
Auch die einwohnerreichste Stadt der Schweiz ist in der Liste vertreten. 264 Restaurants, in denen Omnivore, Vegetarier und Veganer willkommen sind, gibt es in Zürich. Sieben davon haben sich auf vegane und ganze 32 auf vegetarische Kost spezialisiert. Hier kommt mit Sicherheit jeder auf seine Kosten! 
Restaurant-Tipp: Die stylische Super-Food Bar „Wild Bowls” verkauft sämtliche Arten von Bowls - sei es Açaí Bowl, Smoothie Bowl oder Buddha Bowl. Dazu gibt es Smoothies und andere Säfte. Sehr gesund und dazu auch noch lecker! 

7. Genf - 6,23 Restaurants pro 10.000 Einwohner 
Auch Genf ist eine Oase für Fans der fleischlosen Ernährung. In mehr als 125 Restaurants finden Hungrige eine passende Speise. Freunde der veganen Kost finden hier elf Restaurants, während es sieben für Vegetarier gibt. 
Restaurant-Tipp: Wie der Name schon verrät gibt es im „EnVie Vegan” viele Gerichte ohne tierische Zusätze. Von Bagels über Burger bis hin zu Süssspeisen stillt das EnVie Vegan jeden Hunger. 

8. Luzern - 6,05 Restaurants pro 10.000 Einwohner 
„Fleischlos”-Liebhaber sind auch in Luzern gut aufgehoben, denn in 50 Gastronomiebetrieben wird auf Vegetarier und Veganer Rücksicht genommen. All diejenigen, die sich rein vegan ernähren finden hier fünf darauf spezialisierte Restaurants.
Restaurant-Tipp: Das pflanzenbasierte Café „Pura” in der Altstadt hat ein rotierendes Mittagsmenü an Wochentagen und Frühstück sowie Brunch an Wochenenden im Angebot. Kaffee, Eis und feine Kuchen gibt es dagegen täglich. 

9. Lugano - 5,30 Restaurants pro 10.000 Einwohner 
Lugano, in der italienischen Schweiz, holt sich im Ranking den achten Platz. Drei voll vegane und ein vegetarisches Restaurant sind hier zu finden. 29 Betriebe sind auf alle drei Neigungsgruppen ausgerichtet. 
Restaurant-Tipp: Das „Natural Food” ist ein veganer und nachhaltiger Takeaway-Laden, in dem es eigentlich alles gibt, wonach es den Gästen gelüstet. Burger, Pizza, Wraps und Desserts kann man hier zum Mitnehmen bestellen. 

10. Freiburg - 5,26 Restaurants pro 10.000 Einwohner 
Auf den zehnten Platz in der Liste hat es Freiburg geschafft. Obwohl hier nur 38.000 Menschen leben, scheint die Nachfrage nach Essensoptionen ohne Fleisch vorhanden zu sein. Drei Restaurants auf Pflanzenbasis sowie ein vegetarisches Lokal gibt es mittlerweile. 
Restaurant-Tipp: Fans von veganen Linsengerichten, Currys und Burgern sind im „Littelhaso” bestens aufgehoben. Neben wechselnden Tagesgerichten, gibt es auch eine kleine aber feine Auswahl an Kuchen. 

Swisscamps lanciert ersten offiziellen Campingaward der Schweiz: Gewinner am Suisse Caravan Salon ausgezeichnet

Camping Santa Monica

Erstmals wurde am Suisse Caravan Salon in Bern der neue «Swisscamps Camping Award» verliehen. Ausgezeichnet wurden die Top-Campingplätze im Tessin und im Wallis. Zudem präsentierte PINCAMP, die grösste Campingplattform der Schweiz, den «Community Award» für die Plätze mit den besten Online-Bewertungen.

Adventszauber – Basel im Winter

Weihnachtsfähre Basel

In den Wintermonaten umgibt Basel ein ganz besonderer Zauber. Es glitzert, duftet und tönt in allen Gassen der historischen Altstadt und ein Winterspaziergang birgt so manche Entdeckung.

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.