Edelweiss fliegt erstmals nach Pisa und Bergen

Edelweiss Erstflug nach Pisa

Edelweiss konnte dieser Tage gleich zwei Erstflüge feiern. Bereits am Freitag, 3. Juni 2022 hob ein Airbus A320 erstmals nach Pisa in Italien ab.

 

Traditionell fand kurz vor dem Start am Gate der feierliche Ribbon-Cut statt. Mit dabei war nebst Rolf Hancock, Vice President Aviation Development des Flughafens Zürich, auch David Birrer, Chief Operating Officer von Edelweiss. «Es war mir eine Ehre, an diesem feierlichen Anlass dabei sein zu dürfen. Dass wir mit Pisa eine weitere Feriendestination in Italien anfliegen, freut mich sehr», so Birrer. Bis im September fliegt Edelweiss ab Zürich zwei Mal wöchentlich nach Pisa. 

Zwei weitere Destinationen in Norwegen 
Mit Bergen im Südwesten Norwegens fand am Samstag, 4. Juni 2022 ein weiterer Erstflug statt. Ebenfalls am Samstag hat Edelweiss die Strecke nach Tromsø wieder in ihren Sommerflugplan aufgenommen. Beide Destinationen werden bis September jeweils zwei Mal wöchentlich ab Zürich angeflogen. 

Der Sommerflugplan von Edelweiss besteht aktuell aus 59 Destinationen auf der Kurz- und Mittelstrecke sowie 19 auf der Langstrecke. 

Informationen zu Pisa auf flyedelweiss.com 
Informationen zu Bergen auf flyedelweiss.com 
Informationen zu Tromsø auf flyedelweiss.com 

Ähnliche Artikel

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.