Auf den Spuren von Schweizer Persönlichkeiten: Die schönsten Umwege der Schweiz

Hertz MyWeekend: einzigartige Freizeitinspiration für die Heimat

Sommer, Sonne, Sonnenschein – so sehen die perfekten Ferien aus! Das man dafür nicht weit reisen muss, beweist nun der Schweizer Autovermieter Hertz, der verschiedene Regionen genauer unter die Lupe genommen hat. Dafür hat Hertz bekannte Schweizer Persönlichkeiten auf ihrem Abstecher ins Grüne, dem nächtlichen Streifzug durch idyllische Dörfer oder einem Ausflug in die Berge begleitet und zeigt so, wie schön und abwechslungsreich Wochenendausflüge und Sommerferien in der Schweiz sein können. Das Ergebnis ist eine einzigartige Sammlung mit spannenden “MyWeekend”-Hintergrundgeschichten, die Inspiration für Ausflüge in der Heimat bieten. 

Der Sommer naht und die Reiseplanung steht an. Es gibt unzählige Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten und für alle, die sich dieses Jahr noch nicht festlegen konnten, ist jetzt die Zeit, um die eigene Heimat zu entdecken. Ob Wochenendausflug oder Ferien, mit dem Auto kann man in der übersichtlichen Schweiz jedes Ziel unkompliziert und in kurzer Zeit erreichen. Doch wie wäre es zur Abwechslung mal einen spannenden Umweg, statt die schnellste Route via Autobahn zu wählen? Abseits der gewohnten Routen gibt es in der Schweiz viel zu entdecken. Welcher ungewöhnliche Abstecher sich garantiert lohnt, verraten nun Schweizer Persönlichkeiten wie Tom Lüthi, Gerold Biner oder René Schudel und laden ein, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen. 

Exklusive Einblicke für einmalige Erlebnisse
Im Rahmen von Hertz MyWeekend geben Tom Lüthi, René Schudel und Co. exklusive Einblicke in ihr Privatleben und verraten ihre schönsten Umwege der Schweiz. Spannende Abstecher, die Inspiration für Ausflüge und Ferien im eigenen Heimatland bieten. Einfach ins Auto setzen und mit Tom Lüthi seine Heimat, das Emmental, neu entdecken oder René Schudels Geheimtipp aus Interlaken einen Besuch abstatten. Auf www.myweekend.ch kann man sich nun alle zwei Wochen von neuen MyWeekend-Geschichten inspirieren lassen. Den ganzen Sommer über gibt es interessante Tipps und Hintergrundinformationen zu den persönlichen Lieblingsumwegen von Schweizer Persönlichkeiten, die nicht nur für einen Kurztrip gut sind, sondern auch für längere Aufenthalte anregen. Und für den richtigen Fahrspass lohnt es sich auch ein Traumauto aus der Fun Collection von Hertz auszuprobieren – wie wäre beispielsweise ein Tagesausflug im Sommer im luftigen Cabrio?

In neun Tagen mit dem Auto durch die Schweiz
Mit ihren vier Sprachregionen und der unglaublichen Vielfalt an Erlebnissen zwischen Stadt, Land und Berg bietet die Schweiz die Möglichkeit jeden Tag etwas Neues zu erleben. Und wer Flexibilität schätzt, setzt dabei auf ein Auto – das eigene oder noch abwechslungsreicher: ein Mietauto. Die Grand Tour of Switzerland verlost zusammen mit Hertz MyWeekend einen neuntägigen Trip durch die Schweiz für zwei Personen inklusive Mietwagen und acht Hotelübernachtungen mit Halbpension. Die Grand Tour of Switzerland Strecke ist über 1’600 Kilometer lang und führt über fünf Alpenpässe, zu zwölf UNESCO-Welterbestätten sowie zwei Biosphären und an 22 Seen entlang. Die Teilnahme am Wettbewerb ist über den Facebook- (@Hertzch) und Instagram-Account (@Hertz.CH) von Hertz Schweiz möglich. Hier warten auch regelmässig neue MyWeekend-Stories mit Inspiration für Ferien und Freizeit in der Schweiz.

Ähnliche Artikel