Stoneman Glaciara jetzt auch als Lauf- und Wandererlebnis

hike

Schweizer Stoneman Glaciara jetzt auch als Lauf- und Wandererlebnis.

Der imposanteste Gletscher der Alpen, jahrhundertealte Bergdörfer und abenteuerliche Hängebrücken: Nach den einschlägigen Erfolgen des Stoneman Glaciara für Mountainbiker folgt nun der Stoneman Glaciara Hike – ein exklusives Abenteuer für Wanderer und Trailrunner. 3.100 Höhenmeter bei 65 Kilometern Länge. Eine spannende Mischung aus konditioneller Herausforderung und einzigartigem Naturerlebnis inmitten der UNESCO Region Schweizer Alpen Jungfrau Aletsch. Die neue Hike-Strecke von Stoneman-Gründer Roland Stauder wird am 1.
Juli 2022 in der Region Aletsch-Goms offiziell eröffnet.
Der Stoneman Glaciara Hike ist eine märchenhafte Lauf- und Wanderstrecke durch jahrhundertealte Bergdörfer, über Wurzelpfade des mystischen Arvenwalds hinauf in die hochalpine Gebirgswelt der Alpen. Mit spektakulären Aussichten auf ein ganzes Meer aus schneeglitzernden Viertausendern, soweit das Auge reicht. Schöner geht kaum? Denkt man – bis sich der mächtige Aletschgletscher ins Blickfeld schiebt: 10 Milliarden Tonnen Eis. 20 Kilometer lang. Bis zu 800 Meter dick. Ein Anblick, der ungeahnte Energien freisetzt, für den weiteren Wegverlauf. Über den Berggrat, hoch über dem Gletscher, dem nächsten Gipfel entgegen. Nach bewährtem Stoneman-Konzept ist der Stoneman Glaciara Hike in ausgewogene Etappen aufgeteilt, die in ein-, zwei- oder drei Tagen gelaufen werden können. Buchbar innerhalb des Saisonzeitraums vom 1.Juli bis 23. Oktober 2022 mit individuellem Termin, Startpunkt und ohne Wettkampfstress. Als Trailrun oder sportliche Wanderung, an deren Ende der begehrte Stoneman Gold-, Silber- oder Bronze-Steinpokal auf die Finisher wartet. Die Trophäe für ein
ganz persönliches Abenteuer.

Die Route
Ein fordernder Anstieg führt vom über 600 Jahre alten Gommerdorf/Bellwald hinauf zum kristallklaren Märjelensee in der Aletsch Arena, am östlichen Rand des mächtigsten Eisstroms der Alpen – dem Grossen Aletschgletscher. Ein perfekter Spot für Verpflegungs- und Erfrischungspausen und Gänsehautmomente. Das Highlight des Stoneman Glaciara Hike ist zweifelsohne die Gratwanderung vor dieser eindrucksvollen Kulisse. Vom spektakulären Aussichtpunkt des Eggishorn führt der Grat zum Bettmerhorn. Ist der Grat witterungstechnisch nicht begehbar, gibt es eine ebenso atemberaubende Alternative: die nördliche Umgehung, die einem den Eisriesen noch näherbringt. Ein ganz besonderes Erlebnis verspricht das Überqueren der beiden talüberspannenden Hängebrücken in über 100 Metern Höhe. Der Stoneman Glaciara Hike ist ein unvergleichliches Natur- und Kulturerlebnis.

An wenigen Stellen kreuzen sich die Strecken des Stoneman Glaciara Hike mit dem Stoneman Glaciara Bike und bieten Gelegenheit zum gegenseitigen High-Five an. Etwa bei den offiziellen Logis-Partnern die sich entlang des Rundkurses voll auf die Stoneman-Starter eingestellt haben.

www.hike.stoneman-glaciara.com

Ähnliche Artikel

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.