Dreams Unlimited: Davos Klosters lanciert einen traumhaften Sommer 

Zwei Monate nach dem erzwungenen Ende der Wintersaison und passend zu den aktuellen Lockerungen lanciert Davos Klosters die Sommersaison. „Dreams Unlimited“ heisst das Motto für den Sommer in den Bergen. Gemeinsam mit lokalen Leistungsträgern erfüllt die Destinationsorganisation (fast) jeden Wunsch ihrer Gäste.

Schweizerinnen und Schweizer sind reif für unbeschwerte Tage in den Bergen: Zwei Monate nach dem „Lockdown“ zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie rückt eine stufenweise Normalisierung des Alltags immer näher. Hotel- und Destinationsplattformen verzeichnen bereits vermehrt Zugriffe und Buchungen für Wochenenden und Ferien in Davos Klosters. 

Nachdem die Gäste über Wochen kaum Freizeitaktivitäten nachgehen und sich verwöhnen lassen konnten, können sie in Davos Klosters nun die Ferien ihrer Träume erleben. Über die Website davos.ch/dreamsunlimited resp. klosters.ch/dreamsunlimited können sie ihre Ferienwünsche für den Sommer 2020 angeben sowie das Datum und einen Budgetrahmen definieren. Die Mitarbeiter/innen der Destination Davos Klosters setzen dann alle Hebel in Bewegung, um die ganz persönlichen Ferienträume zu ermöglichen.

Dabei sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt: Ein Sonnenaufgang auf einem Berggipfel, ein Familientag am Sandstrand oder ein Dinner bei Kerzenlicht mit separater Kinderbetreuung sind nur einige der Ferienträume, welche die Gastgeber in Davos Klosters erfüllen können.

Angebots- und Medienstrategie
„Dreams Unlimited“ wurde vom Team der Destination Davos Klosters selbst konzipiert, wie CEO Reto Branschi erklärt: «Nach den Wochen des Lockdowns können sich unsere Gäste nun auf einen wahrlich traumhaften Sommer freuen. „Dreams Unlimited“ ist die Fortführung der Mehrwertstrategie, die wir seit Jahren verfolgen: Statt Rabatte zu offerieren, wollen wir unseren Gästen einfach mehr für ihr Geld bieten.»

Das Rezept gehe seit Jahren auf, so Branschi: «Weder nach der Finanzkrise 2008, noch nach der Wechselkurskrise 2015 musste sich Davos Klosters auf Rabattschlachten einlassen. Mit „Dreams Unlimited“ führen wir nun diese erfolgreiche Mehrwertstrategie fort. Wir bieten unseren Gästen Erlebnisse, an die sie sich noch lange erinnern werden.»

Hinter „Dreams Unlimited“ steht auch eine Medienstrategie, wie Reto Branschi weiter ausführt: «Wenn wir unsere Gäste überraschen, werden sie das auch ihren Freunden zeigen. Über soziale Netzwerke erreichen wir so ein riesiges Publikum und begeistern es für einen Aufenthalt in Davos Klosters.»

Die Kampagne „Dreams Unlimited“ lanciert den Sommer 2020 in Davos Klosters. Die Sommersaison startet am 8. Juni 2020 und dauert bis 25. Oktober 2020. Begleitet wird die Lancierung von einer umfassenden Marketing- und Kommunikationskampagne. Diese wird von Promis wie dem HCD-Trainer Christian Wohlwend und dem mehrfachen Olympiasieger Dario Cologna unterstützt. 

Ähnliche Artikel