Edelweiss fliegt wieder nach Las Vegas

Edelweiss Airbus A340 002

Nach 2½ Jahren Unterbruch fliegt Edelweiss wieder nach Las Vegas. Es ist dies nach Tampa Bay (Florida) die zweite Feriendestination in Nordamerika von Edelweiss welche wieder aufgenommen wurde. Am Montagvormittag, 28. März hob das Flugzeug in Zürich in Richtung Mojave-Wüste im US-Bundesstaat Nevada ab. Ein Anlass, der gefeiert werden musste.

 

Patrick Heymann (Chief Commercial Officer, Edelweiss) und Florian Raff (Head Aviation Development & Statistics, Flughafen Zürich AG) zerschnitten im Beisein der Edelweiss Crew am Gate traditionsgemäss das Band. «Dass wir mit Las Vegas nach Tampa Bay bereits unsere zweite USA-Destination anfliegen, freut mich sehr. Lange genug mussten wir auf diesen Moment warten. Ich bin überzeugt, dass auch unsere Gäste es kaum erwarten können, wieder in diese pulsierende Stadt fliegen zu können.», so Patrick Heymann.

Mit Vancouver ab 15. Mai, Calgary ab 12. Juni und Denver ab 13. Juni wird Edelweiss in den nächsten Monaten drei weitere Ferienziele in Nordamerika wieder anfliegen.

Sommerflugplan 2022 gestartet
Edelweiss bietet diesen Sommer auf der Kurz- und Mittelstrecke 59 Destinationen in 19 Länder und auf der Langstrecke 19 Destinationen in 13 Länder an. Darunter sind auch sechs Ferienziele auf der Kurz- und Mittelstrecke, welche Edelweiss diesem Sommer neu anfliegt: Bilbao seit
27. März, Cork ab 15. April, Pisa ab 3. Juni, Bergen ab 4. Juni, Newquay (Cornwall) ab 3. Juli und Ponta Delgada (Azoren) ab 11. Juli. Die Flüge sind auf flyedelweiss.com und über alle üblichen Verkaufskanäle buchbar.

Ähnliche Artikel

Cookie Hinweis

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.