Neue Übernachtungspauschale «Winterzeit in Appenzell»

hautgasse appenzell

Um Gästen im Appenzellerland auch während der ruhigen – nicht weniger attraktiven – Wintermonate die Gelegenheit einer erholsamen Auszeit zu bieten, haben die Verantwortlichen von Appenzellerland Tourismus AI zusammen mit zwölf Hotels eine einladende Winterpauschale samt abwechslungsreichem Winter-Wochenprogramm zusammengestellt. 

Seit Anfang November bieten zwölf heimelige Hotels in Appenzell und Umgebung eine Auszeit der besonderen Art: Inbegriffen sind drei Übernachtungen mit Frühstück, zwei Abendessen (3 Gang-Menü exkl. Getränke), die Appenzeller Ferienkarte mit über 25 kostenlosen Winterangeboten und die Gratis An- und Rückreise mit dem öffentlichen Verkehr (2. Klasse) vom Wohnort nach Appenzell. Beim dritten Nachtessen wird die Wahl bewusst den Gästen überlassen, die damit die hochstehende Appenzeller Kulinarik noch besser kennenlernen können. So gesehen ein Rundum- Wohlfühlpaket, typisch Appenzell! 

Ziel der Tourismusorganisation und der teilnehmenden Hotelbetriebe ist es, die Winterzeit im Appenzellerland aktiver und attraktiver zu positionieren. Erreicht werden soll dies mit dem aussergewöhnlichen Preis-Leistungsverhältnis in Sachen Hotelübernachtung aber auch mit einem höchst attraktiven Winter-Wochenprogramm. «Unser Ziel ist es, die Schönheiten des Appezellerlands den Gästen auch während der Winterzeit näher zu bringen. Dies unabhängig, ob nun Schnee liegt oder nicht», begründet Geschäftsführer Guido Buob von Appenzellerland Tourismus AI die eingeläutete Winteroffensive. «Zudem glauben wir, dass sehr viele potentielle Gäste genug vom hektischen und teuren Skitourismus haben und gerade während der Wintermonate Werte wie Ruhe und Genuss in den persönlichen Fokus rücken.» Mit diesem Angebot – bei dem der Begriff «sanfter Tourismus» von allen Beteiligten gelebt wird – versucht man bewusst, einen Kontrapunkt der ruhigen Art zu den Angeboten typischer Schneesport- Destinationen zu setzen. Gemäss Appenzellerland Tourismus AI ist es das erklärte Ziel, jeden Tag einen spannenden, Appenzell bezogenen Programmpunkt anzubieten, an welchem alle Gäste, unabhängig ob sie nun die Pauschale gebucht haben oder nicht, teilnehmen können. Ausdrücklich betont Guido Buob zudem, dass auch Einheimische und Tagesgäste herzlich eingeladen sind, am Winter-Wochenprogramm teilzunehmen. 

Die Pauschale mit drei Hotelübernachtungen und zwei Nachtessen ist bis Ende März 2022 in drei unterschiedlichen Kategorien (Classic, Superior oder Deluxe) direkt im jeweiligen Hotel buchbar. Eine Übersicht der entsprechenden Hotels finden Sie unter www.appenzell.ch/winterzeit. Die Preise (Deluxe CHF 480.-, Superior CHF 365.-, Classic CHF 295.-) verstehen sich für drei Übernachtungen pro Person im Doppelzimmer. 

Ähnliche Artikel