«La Fascinaziun»: Pontresina lanciert Engadiner Herbst der Geschichte(n)

pontresina tourismus

In der goldenen Jahreszeit feiert 2021 das neue Engadiner Boutique-Festival «La Fascinaziun» Premiere. In und um Pontresina lädt es vom 24. September bis zum 10. Oktober 2021 dazu ein, alpine Geschichte und Geschichten zu erleben. Nebst einheimischen Schauspielern, Musikerinnen und Erzählern nehmen ebenso renommierte Künstler wie der Bündner Schauspieler und Theaterregisseur Andrea Zogg, die deutsche Schauspielikone Katharina Thalbach oder Holzbildhauer Peter Leisinger die Besucher auf faszinierende Zeitreisen mit. 

Die mächtigen Berge und leuchtenden Wälder rund um das Wanderparadies Pontresina bieten im Herbst erst recht ein wunderbares Bühnenbild für Schauspiele aller Art. Das Bergsteigerdorf am Fusse von Piz Palü und Piz Bernina schimmert im warmen Gold der Sonne und feiert noch einmal das pralle Leben und schöne Geschichten, bevor es die bunten Sommernadeln abwirft und sich sanft einschneien lässt. In dieser magischen Zeit lanciert Pontresina Tourismus das Herbstfestival «La Fascinaziun»: Vom 24. September bis zum 10. Oktober 2021 eröffnet es auf kleinen lokalen Bühnen überraschende Einblicke in die von legendären Helden der Region sowie von weitgereisten Persönlichkeiten geprägte Identität des traditionsreichen Ferienorts. 

Von einst bis heute 
Mythen und Legenden sind ein wichtiger Bestandteil der Bündner Kultur. Während «La Fascinaziun» wird der alpine Märchen- und Geschichtenschatz rund um Berge, Natur und Architektur aufgearbeitet und mit Veranstaltungen in familiärer Atmosphäre gewürdigt. Dank Lesungen, Inszenierungen sowie Konzerten werden spannende Mythen und Legenden ebenso wie historische Ereignisse zum Leben erweckt: 

Bei szenischen Führungen ermöglichen die Mitorganisatoren von Pontresina Cultura den Teilnehmenden alternierende (Zeit-)Reisen durch anekdotenreiche Dorfgassen: Prägende Persönlichkeiten der lokalen Historie mimend, schildern einheimische Schauspieler hierbei fantastische Geschichten aus dem Ort; Andrea Zoggs exklusive Lesung von Stefan Zweigs «Rausch der Verwandlung» erinnert am Pontresiner Originalschauplatz an goldene Zeiten der Grand Hotellerie; der lokale Bergführer Gian Luck und der Geschichtenerzähler Jürg Steigmeier denken über das Verhältnis zwischen Mensch und Berg früher und heute nach; und in einem musikalischen Erzählprogramm werden beispielsweise die Biografie eines Lebens um 1900 und Sagen aus der Bergwelt mit der Tourismusgeschichte Graubündens verwoben. Dreissigminütige Märchen werden am idyllischen Konzertplatz im Taiswald wiederholt zum Leben erweckt und verwandeln die Waldbühne in eine mythische Wunderwelt; Konzerte und musikalische Darbietungen verzaubern zudem mit ausgewählten Perlen des rätoromanischsprachigen Musikschaffens, als auch mit lustvoll experimenteller Volks- bis zu Engadiner Tanzmusik. 

Faszination Engadin 
Im weltoffenen Pontresina treffen seit Jahrhunderten Menschen aus nah und fern aufeinander. Das sonnenverwöhnte Brückendorf ist als historischer Passort, hochalpines Bergsteiger-Eldorado und beliebte Tourismusdestination geradezu prädestinierter Nährboden für Geschichte und Geschichten der besonderen Art. Auch die Akteure von «La Fascinaziun» kommen sowohl aus dem Engadin wie dem 

Ausland. Ihnen allen ist gemein, dass sie ihre ganz eigenen Perspektiven auf das Oberengadin haben und damit zu einem faszinierenden Gesamtbild beitragen. «Die Engadiner Herbstmagie bietet ab dem 24. September die perfekte Bühne für Zeitreisen durch faszinierende Epochen» sagt Ursin Maissen, Geschäftsführer von Pontresina Tourismus, und ergänzt: «Ob wunderbar eigensinnige Lebensarten, Fabeln und Legenden oder die mit fantastischen Abenteuern und kühnem Pioniergeist geradezu gespickte Südbündner Historie: «La Fascinaziun» erweckt diesen Herbst liebens- und erzählenswerte alpine Geschichten und Geschichte zum Leben.» 

Für das diesjährige Debüt von «La Fascinaziun» wird das Kulturprogramm im und um den Dorfkern Pontresinas stattfinden. Bewährte Herbstveranstaltungen wie der gesellige Marronischmaus in der Alp-Schaukäserei Morteratsch oder das Gastspiel des Familienspektakels Klapperlapapp sind integrierter Bestandteil des neuen Boutique-Festivals. Im Museum Alpin bleibt die aktuelle Sonderschau zu 150 Jahre Bergführerverein Pontresina zudem auch während der Festivaltage weiterhin zugänglich. 

Programminformationen und Tickets unter www.lafascinaziun.ch 

Ähnliche Artikel