So setzt Davos Klosters auf die Sommerferien

hüpfburg davos

Gamification beim Wandern, die grösste Hüpfburg der Schweiz für Erwachsene und Kinder im Kurpark, ein neues Cross-Season-Angebot und preiswerte Aktivitätenpässe: Damit will die Destination Davos Klosters diesen Sommer neue Gäste in die Berge locken. Ein Einblick.

Bald starten die Sommerferien. Viele sind noch unentschlossen, da die Pandemie die Urlaubsplanung erschwert. Neue Spezialangebote sollen nun Kurzentschlossene in die Bündner Berge locken. «Unsere Betriebe und Events haben die Schutzkonzepte des Vorjahres noch einmal überarbeitet. Wir sind bereit, um Gäste sicher zu empfangen und einen schönen Aufenthalt zu bieten», erklärt Reto Branschi, CEO/Direktor der Destination Davos Klosters. Ganz im Mittelpunkt stehen dabei Aktivitäten in der freien Natur.

Web-App #Aussichtsmeister bietet neue Überraschungen
Dazu zählt das Wandern. Und das lohnt sich in Davos Klosters diesen Sommer umso mehr. Denn die Web-App #Aussichtsmeister ist mit 40 neuen Aussichtspunkten in Klosters ergänzt worden. Neu können Gäste und Einheimische somit insgesamt 100 Aussichtspunkte in Davos Klosters erkunden und digitale Abenteuerpunkte sammeln. Jeder gesammelte Abenteuerpunkt hat einen Wert von 50 Rappen, der für ausgewählte Produkte der #Aussichtsmeister-Kollektion 2021 eingelöst werden kann. Ebenfalls neu sind einzelne Challenges. Damit kann man sich Bonuspunkte als Booster und teilweise extra Sachpreise sichern. Zurzeit läuft die Starter-Challenge, die auf die Sommerferien hin von einer speziellen Familien-Challenge abgelöst wird. Wer alle 100 Aussichtspunkte erreicht, wird zum Aussichtsmeister gekürt. Und erhält tolle Preise wie unter anderem ein signiertes Jubiläums-Trikot des Hockey Clubs Davos, der dieses Jahr sein 100-Jahre-Jubiläum feiert.

Bounce Circus: die grösste Hüpfburg der Schweiz
Eine neue Attraktion an der frischen Luft erwartet Gäste und Einheimische diesen Sommer auch im Kurpark in Davos: Vom 26. Juli bis 15. August gastiert dort der Bounce Circus – die grösste Hüpfburg der Schweiz. Ein spezielles Angebot für Kinder, Familien und Sportbegeisterte während den Sommerferien. Die Anlage ist bei trockener Witterung täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Ein Tagesticket kostet zehn Franken pro Person.

Kostenlose Hotel-Übernachtung in der Winter-Vorsaison
Wer im Hotel übernachtet, profitiert vom neuen Angebot «Happy Sommer – Happy Winter». Damit geniessen Gäste den Bergsommer mit mindestens drei Übernachtungen in einem Hotel nach Wahl und erhalten zudem eine Nacht in der Winter-Vorsaison vom 1. November bis 23. Dezember 2021 geschenkt.

Freizeitaktivitäten preiswert kennenlernen 
Ebenfalls das Portemonnaie schonen die neuen Aktivitäten-Pässe «Fun Pass», «Family Pass», «Water Fun Pass» oder «Bike Pass». Damit können übernachtende Gäste verschiedene Freizeitaktivitäten in Davos Klosters preiswert kennenlernen. Und profitieren dabei von 20 Prozent auf die Einzelleistungen. Darunter Highlights wie Stand-up-Paddeln auf dem Davosersee, Monster-Trottinett-Fahrt auf Madrisa in Klosters, Sommerrodeln auf der Schatzalp oder Mountainbike-Miete inkl. Tageskarte für die Bergbahnen.

Ähnliche Artikel