Urner Bergsommer: Stempeln, Sammeln und Siegen

alp grat beizli

Bergerlebnisse über die Destinationsgrenze hinweg: Sowohl der Hütten-Pass als auch der Alpbeizli-Pass werden ab diesem Sommer als gemeinsame Produkte der AndermattUrserntal Tourismus GmbH (AUT) und der Uri Tourismus AG (UTAG) vermarktet. Wanderer und Ausflugsgäste dürfen sich auf insgesamt 40 Ziele mit einzigartiger Aussicht freuen.

Berghütten und Alpbeizli sind Treffpunkte für Bergsteiger, Genusswanderer und Familien. Einige der Lokalitäten sind bequem mit der Seilbahn erreichbar, für andere müssen mehrere Hundert Höhenmeter zu Fuss zurückgelegt werden. Sowohl der Hütten-Pass der AUT als auch der Alpbeizli-Pass der UTAG sind bei Wanderliebhabern seit mehreren Jahren bekannt und gleichermassen beliebt. Gabriela Bissig, AUT: «Für die Sommersaison 2021 wurden die beiden Pässe aufgrund von Rückmeldungen der Leistungsträger optimiert und decken das ganze Kantonsgebiet ab». Konkret umfasst der Urner Hütten-Pass neu 21 Berghütten. 19 Beizli sind auf dem Urner Alpbeizli-Pass zu finden. Mit beiden Pässen ist ein genussvoller und abwechslungsreicher Sommer in den Urner Alpen garantiert. Zudem gibt es auch dieses Jahr wieder tolle Preise zu gewinnen. Melina Wechsler, UTAG meint: «Wer früh mit dem Sammeln von Stempeln im Pass beginnt, kommt also voll auf seine Kosten». Los geht der Sammelspass: So funktionieren die Pässe Der Urner Hütten-Pass ist in der Tourist Information Andermatt, in der Tourist Information Altdorf sowie in allen teilnehmenden Hütten erhältlich. Bissig: «Für jeden Besuch in einer Berghütte gibt es pro Person einen Stempel. Unter allen, die drei oder mehr Stempel gesammelt haben, werden Ende Hüttensaison tolle Preise verlost». Wer zehn oder mehr Hütten besucht hat, nimmt automatisch zusätzlich an der Verlosung der «Champion-Preise» teil. Neue Wanderrouten entdecken und sich dabei kulinarisch verwöhnen lassen – das verspricht der Urner Alpbeizli-Pass, welcher in der Tourist Information Altdorf sowie bei den beteiligten Alpbeizli sowie ebenfalls in der Tourist Information Andermatt erhältlich ist. Das Eintauchen ins Urner Alpleben und der Genuss von urchigen Spezialitäten sorgen für unvergessliche Erlebnisse in herrlicher Umgebung. Wechsler: «Bei jedem Besuch der teilnehmenden Alpbeizli erhalten die Besucher einen Stempel. Bei fünf gesammelten Stempeln erhält man beim nächsten Alpbeizli einen Kaffee (ohne Alkohol), eine Milch oder 3dl Softgetränk gegen Abgabe des Passes kostenlos». Mit einem neuen Pass geht die Entdeckungstour der Urner Alpbeizli weiter. Bereits mit drei Stempeln kann an der Verlosung teilgenommen werden. Die Pässe, welche bei den Alpbeizli gegen das Getränk eingetauscht werden, nehmen ebenfalls an der Verlosung teil.

www.uri.swiss/alpbeizli-pass und www.andermatt.ch/huetten-pass

Ähnliche Artikel