Hotelvorschlag

Crosby Street Hotel, New York, USA

Das Crosby Street Hotel wurde als erstes Hotel in New York mit dem goldenen LEED Award für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz ausgezeichnet. Federführend für das Design und das architektonische Konzept war das renommierte Architekturbüro Stonehill & Taylor. Mit einem energiesparenden Beleuchtungssystem, einem stringenten Recycling-Konzept und einer integrierten Wiesenfläche auf der Terrasse zum Erhalt der heimischen Pflanzenwelt setzt das Hotel Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit. Am beeindruckendsten ist sicher der Dachgarten des Hotels. Auf dem zwölften Stockwerk des Hauses befindet sich ein Gemüsegarten, für den Chefkoch Anthony Paris persönlich Verantwortung übernimmt. Hotelgäste kommen somit in den Genuss stets frischer, saisonaler Produkte wie Melonen, Blaubeeren, Tomaten und Kräutern. Der Dachgarten ist zudem das Zuhause von vier Auracana Hühner, die bei Gästen und Einheimischen bereits Kultstatus erreicht haben und hier stilecht in einem Stall leben, der wie ein Fachwerkhaus gestaltet ist. www.designhotels.com/crosby-street-hotel

Arizona

Dieser Trip kombiniert ab Mai 2016 den Grand Canyon und die Havasu Waterfalls

Eine Woche voller Abenteuer und verborgener Schätze am Grand Canyon wartet auf alle Abenteurer, welche sich auf den neuen Grand Canyon Ultimate Trip begeben.  Er vereint die einmalige Schönheit des Grand Canyon Nationalparks mit den wunderschönen aber nur wenig bereisten Havasu Falls im Havasu Canyon. Noch ein echter Geheimtipp also.  Der einmalig schöne Wasserfall liegt auf der Südseite des Colorado River auf dem Gebiet des Havasupai Indianer Reservats. Der Abenteuer-Veranstalter Arizona Outback Adventures hat diese Kombination für 2016 neu entwickelt und freut sich ab sofort auf neue Gäste, um diesen viel mehr vom Grand Canyon zu zeigen als meist bekannt. Der Trip ist von Mai bis Oktober buchbar. Alle Infos unter: Grand Canyon Ultimate (visitarizona)

 


 5 Fun Facts über Arizona

  1. Der einzige Ort in den USA, wo heute die Post immer noch von einem Maultier geliefert wird ist Havasupai, am Boden des Grand Canyon.
  2. Das Dorf Oraibi der Hopi Indianer ist die älteste Siedlung der amerikanischen Ureinwohner in den gesamten Vereinigten Staaten. Das Dorf wurde um 1100 erbaut und 1540 von Pedro de Tovar entdeckt.
  3. In Sierra Vista, im südlichen Teil des Staates, gibt es mehr Kolibriarten, als in jedem anderen Staat der USA. Daher ihr Name: "Kolibri -Hauptstadt.
  4. Für das Dach des Arizona State Capitol (das heute als Museum fungiert) wäre das Kupfer von mehr als 4,8 Millionen Pennys notwendig.
  5. Die London Bridge in Lake Havasu City ist das einzige Gebäude in den Vereinigten Staaten, das während des Zweiten Weltkriegs zu Schaden kam. Sie wurde an ihrem ursprünglichen Standort in London vor dem Umzug nach Lake Havasu während des Krieges beschädigt.

 


Schnee im Grand-Canyon-Staat: Arizonas Skigebiete starten in die Saison 

Im US-Bundesstaat Arizona finden Touristen optimale Bedingungen für den perfekten Winterurlaub

Arizona ist bekannt für den wilden Westen, die karge Wüste, den Grand Canyon und die Route 66. Aber der Staat kann viel mehr. In der kühleren Jahreszeit schafft es Arizona, sich von einer anderen Seite zu zeigen und ermöglicht Wintersporturlaubern, in mehreren Bergregionen in den Genuss von Ski- und Snowboarderlebnissen zu kommen.

 

Weiterlesen: Arizona

Québec

Food Trucks auf den Strassen von Montréal

Kaum steigen die Temperaturen, ist ads Leben in den Strassen von Montreal in der Provinz Québec zurück. Aus dem Strassenbild kaum noch wegzudenken, sind die beliebten "Food Trucks" oder "Camion de Rue". Hier kann nach Herzenslust geschlemmt werden. In diesem Jahr wird die Auswahl noch grösser und facettenreicher sein als bisher. Drei Jahre nach dem ersten Pilotprojekt verteilen sich mittlerweile 41 Trucks in der Stadt, darunter sechs neue mit dem vielversprechenden Namen Mi Corazón, Le Burger truck, Pinokio, Europea Mobile, King Bao und Winneburger.

Die Begeisterung für das aussergewöhnliche Essen aus den ugebauten Bussen ist vor allem in den Mittagspausen und nach Feierabend besonders gross. Aufgrund der Beliebtheit müssen die "Gourets" bis zueiner Viertelstunde und länger in den Wartesclangen ausharren um ihre Burger, indischen Spezialitäten oder Pizzen entgegenzunehmen. Die Auswahl der Deluxe-Strassenimbisse wird mit jedem Jahr grösser und interessanter.

Der Grund für den grossen Erfolg der Camion de Rue sowohl in Québec als auch in Europa liegt sicherliche an der grossen Abwechslung im Angebot der stylischen Food Trucks.

Das beliebte Street Food wird in Montreal in sieben Bezirken zwischen April und Ende Oktober angeboten.

 

USA

Die Unterkunfts-Perlen von Texas

In Texas gibt es einige aussergewöhnliche Hotels. Travel Texas hat einige dieser "versteckten Hotel Schätze", wie sie es nennen, herausgesucht.

Villa Terlingua

Terlingua in der Nähe des Big Bend National Parks ist eine Geisterstadt par excellence. Aus der grössten Wohnruine des früheren Minenstädtchens entstand eine Villa Terlingua, drei Häuser, jedes völlig individuell in Design und Ausstattung.

El Cosmico in Marfa

Es ist weder Hotel noch Campingplatz, sondern ein Sammelsurium von Wohnwagen im Vintage-Stil, tipis, Safarizelten und mongolischen Jurten. El cosmico ist zudem leicht indisch angehaucht und nennt den Götterboten Garuda aus der asiatischen Mythologie seinen Schutzpatron.

Cibolo Creek Ranch

1857 entstand mit dem El Fortin del Cibolo das erste von drei Forts, die den Gebäudekomplex der Cibolo Creek Ranch bilden. Heute ist das luxuriöse Resort mit seinen zahlreichen historischen Details ein Zufluchtsort für Ruhesuchende (Bild). Im Morita Fort, das etwas abseits auf der Ranch zu finden ist, ist die Geschichte sogar noch stärker präsent: Hier sorgen Öllampen für das nötige Licht, und ein Gaskamin spendet Wärme.


St. Petersburg/Clearwater in Florida ist der perfekte Ort für den nächsten Sommerurlaub

Die Region lockt Urlauber mit vielfach ausgezeichneten Stränden und beeindruckenden Sonnenuntergängen

Video: Schneeweiße Sandstrände laden in romantischer Kulisse zum Träumen ein

Es gibt viele Auszeichnungen, welche die Attraktivität der Region an Floridas Golfküste untermauern. Die Leser der USA Today, Amerikas größter Tageszeitung, kürten vier Strände der Region unter die Top 10 in Florida. Die gewählten Strände der USA TODAY / 10 Best Readers’ Choice Awards 2015 sind Clearwater Beach, Pass-A-Grille, Fort De Soto Park und Caladesi Island State Park.

Weiterlesen: USA

Seite durchsuchen...