Costa Rica

Das Land Costa Rica liegt eingebettet zwischen dem pazifischen und dem karibischen Meer. Die beiden Ozeane sind 320 Kilometer voneinander entfernt. Das Mikroklima und die Vielfalt der Landschaften, die der Besucher an einem einzigen Tag erleben kann, macht dieses Land zu einem wahren Urlaubsparadies. Auf einer Fläche von nur 51.000 km2 findet der Reisende Sonne, Strand, Abenteuer, Natur und Kultur – notwendige Voraussetzungen, um dem Geschmack von tausenden Touristen, die in Costa Rica den idealen Urlaubsort gefunden haben, gerecht zu werden.

Die besten Gründe für eine Reise nach Costa Rica

Rauchende Vulkane, dichte Urwälder, traumhafte Tropenstrände und exotische Tiere – Costa Rica lockt mit großer Vielfalt auf kleinster Fläche! Naturliebhaber, Abenteurer, Sonnenanbeter und Kulturinteressierte finden ganzjährig authentische Erlebnisse in einem der sichersten Länder Lateinamerikas. Ob Familien, Hochzeitsreisende, Luxusliebhaber, Entspannungssuchende, Kreuzfahrer oder Geschäftsreisende – Costa Rica lässt keine Wünsche offen. Politische Stabilität, moderne Infrastruktur und kurze Distanzen im Land machen das zentralamerikanische Naturparadies zwischen Atlantik und Pazifik zum idealen Urlaubsziel mit 365 Tagen Saison.

Weiterlesen: Costa Rica

Die "magischen Dörfer" Mexikos

Die Kampagne "Mexikos magische Dörfer" (pueblos mágicos), initiiert vom Tourismusministerium, einelnen Bundesstaaten und Kommunen, wird immer bekannter. Als magisches Dorf zählen Orte mit besonders symbolischen Attributen, Legenden und Geschichten. Mit Hilfe des Programmes sollen diese Besonderheiten aufbereitet und hervorgehoben werden, um sie für die Bevölkerungm aber auch für Besucher zu erhalten. Aktuell gehören 83 Ortschaften zur Liste, darunter die ikonische Kleinstadt Dolores Hidalgo. Hier wurde 1810 die mexikanische Unabhängigkeit erreicht. Auch die Ortschaft Izamal (Foto), auf der Halbinsel Yucatàn unweit ovn Mérida und Chichen Itzá gelegen, gehört dazu. Hier wurden alle Gebäude mitsamt Geschäften und Kirchen goldgelb angestrichen. Eine vollständige Liste der Dörfer gibt es unter www.visitmexico.com/magicaltowns.

Kuba

Casas Particulares - Erleben Sie die kubanische Lebensart von Nahem!

Der Schaukelstuhl steht auf der Terrasse und schaukelt durch die sanfte Brise des Karibischen Meeres. Drinnen wird gerade das Essen zubereitet - es duftet wunderbar - heute Abend gibt es Hummer für mich! Bevor ich nach Kuba gereist bin, empfahl man mir, den kubanischen Hummer zu probieren, da dieser etwas ganz besonderes sein sollte. Als meine Gastgeber in dieser "Casa" höflich fragten, was ich mir zum Abendessen vorstellen könnte, war die Antwort bereits klar.

Ich wohne in einer "Casa Particular" mitten in der UNESCO-Stadt Trinidad an der kubanischen Südküste. Hier gibt es auch einige der schönsten Strände, und heute fuhr ich mit einem Taxi dort hin. Drei große Hotels schmücken die Strandpromenade der Halbinsel Ancón. Trinidad hat tatsächlich einen fantastischen Strand. Ich bin jedoch nicht der Sonne und der Wärme wegen nach Kuba gekommen (auch wenn es angenehm ist). Ich bin hergekommen, um eine andere Kultur zu erleben, eine andere Lebensart und eine andere Gesellschaft als die, die ich aus Nordeuropa kenne.

Indem ich in einer Casa wohne, kann ich erleben, wie die Kubaner privat leben, und wie ihre Familien funktionieren. Es ist super spannend und lehrreich, und dieses Wissen hätte ich niemals erlangt, wenn ich meine ganze Kubareise hindurch lediglich in Hotels gewohnt hätte. (lamatravel.de)

Links zu Casas Particulares:

www.casaparticular.com

www.mycasaparticular.com


Reedereien in Kuba

Die Entwicklungen im Cruisemarkt Kuba sind schneller vorangegangen als von Experten erwartet. Einerseits, weil die politische Eiszeit zwischen den USA und Kuba mit der gegenseitigen Eröffnung von Botschaften einem Tauwetter Platz gemacht haben, andererseits, weil nebst europäischen nun auch amerikanische Reedereien ihre Fühler nach der neuen Destination ausstrecken. (Travel Inside)

>> Celestyal Cruises

Regelmässige einwöchige Fahrten mit der Celestyal Crystal ab/bis Havanna bis Maria La Gorda, Cienfuegos, Santiago de Cuba und Monteo Bay (Jamaika).

>> MSC

Die Opera legt saisonal ab/bis Havanna einwöchige Turnusfahrten nach Jamaica, Cayman Island und Mexiko auf. Die Armonia fährt 2016/17 ab/bis Havanna zwei einwöchige Routen unter anderem nach Honduras, Mexiko und Kuba oder nach Jamaica, Cayman Island und Mexiko.

>> Star Clippers

Diverse Fahrten mit dem Grosssegler Star Flyer ab/bis Cienfuegos und/oder Havanna nach den kubanischen Cayos und einem Abstecher nach George Town (Grand Cayman).

>> Variety Cruises

Verschiedene Fahrten mit dem intimen Motorsegler Panorama zwischen Havanna, Maria La Gorda, Cayo Largo, Casilda/Trinidad und Cienfuegos.

>> Weitere

Vereinzelte Abfahrten/Stopps auf Kuba machen unter anderem die deutschen Reedereien Phönix, Sea Cloud CruisesPlantour oder Hapag-Lloyd Cruises.

Karibik

Piet Boon Bonaire, Kralendijk, Bonaire

Mit Flamingos, die in den flachen Becken der Salinen gründeln, bis zu Meeresschildkröten, die durchs türkisfarbene Wasser tanzen – die kleine Insel Bonaire ist ein echtes karibisches Postkartenidyll. Direkt an der Küste, in der Inselhauptstadt Kralendijk gelegen, findet man die neun Villen des Piet Boon Bonaire – individuell gestaltet vom niederländischen Designer Piet Boon. Mit seinen spektakulären Riffs, ist die Insel bei Tauchern schon lange bekannt und auch bei Windsurfern findet sie immer mehr Anklang. Mit Kiri Thode aus der Inselstadt Sorobon hat sie sogar bereits eine eigene Weltmeisterin hervorgebracht. Neben dem Sport, spielt auch Kunst eine große Rolle in Bonaire – so finden sich unter anderem Skulpturen der lokalen Künstlerin Germaine Nijdam in den Villen. www.designhotels.com/piet-boon


Anthem of the Seas

Die Ozeane faszinieren mit unglaublicher Vielfalt. Bis in die tiefsten Tiefen wartet Erstaunliches. Doch auch die Oberfläche bietet Highlights. Seit Frühling 2015 ist die Anthem of the Seas auf den Meeren unterwegs. Das Schiff der Superlative bietet neben komfortablen Zimmern und Suiten sowie kulinarischen Köstlichkeiten auch Unterhaltung. Atemberaubende Shows, unterstützt durch modernste Technik, Autoscooter, Skydiving und die 90 Meter über dem Meer angebrachte Glaskuppel "North Star" sind nur ein paar wenige Beispiele für die Vielfalt an Bord. royalcarribean.com

Mexiko

Camino Real - Entdecken sie die Vielfalt Mexikos

Haben Sie schon immer davon geträumt die alten präkolumbische Hochkulturen zu besuchen? Die Reisedesigner von WINDROSE Finest Travel planen Ihre ganz persönliche Mexiko-Reise mit unvergesslichen Momenten für Sie alleine, mit Ihrem Partner, mit Freunden oder der Familie.

Tauchen Sie zum Beispiel auf einer Privattour in die Welt Frida Kahlos ein, gleiten Sie in Teotihuacán im Heißluftballon über die rätselhafte Ruinenstätte und besuchen Sie mit einem mexikanischen Koch einen Markt, um anschließend mit den frischen Zutaten traditionelle Speisen zuzubereiten. Auf weiteren Privattouren lernen Sie Uxmal, Chichén Itzá und Tulum kennen. Am Ende Ihrer Reise entspannen Sie an den Traumstränden der Riviera Maya und genießen warmes, blaues Wasser, Palmen und weißen Sand. (zeit.de)

Seite durchsuchen...