DBB Dampfbahn Bern

Wir führen Dampfzüge in Eigenregie und im Auftrag der BLS AG und Emmental Tours AG vorwiegend auf folgenden Strecken ab Standort Konolfingen:
•    Bern-Neuchâtel, Bern-Belp-Thun, Thun-Spiez-Interlaken, Spiez-Frutigen, Spiez-Zweisimmen
•    Solothurn-Burgdorf-Thun, Hasle-Rüegsau-Langnau, Ramsei-Huttwil, Langenthal-Wolhusen, Solothurn-Moutier
•    Angrenzende SBB-Strecken

Weiterlesen: DBB Dampfbahn Bern

BERNMOBIL historique

Die Stiftung BERNMOBIL historique bewahrt und betreibt historische Fahrzeuge des öffentlichen Berner Nahverkehrs. Sie wurde 2018 von BERNMOBIL, dem Tramverein Bern (TVB) und der Berner Tramway-Gesellschaft AG ins Leben gerufen. Die Sammlung umfasst insgesamt 20 Fahrzeuge: 10 Schienenfahrzeuge, 8 Autobusse sowie 2 Trolleybusse, darunter neben dem Dampftram auch das beliebte Wagon-Restaurant oder das Fondue-Tram. Sie dokumentieren alle wichtigen Epochen und Fahrzeugtypen des Nahverkehrs in der Stadt und Agglomeration Bern.

Weiterlesen: BERNMOBIL historique

OeBB Oensingen-Balsthal-Bahn

Nostalgiefahrten  -  Extrafahrten (ganze Schweiz)  -  Catering
Bei unseren historischen Events (Hochzeit, Firmen- und Vereinanlässe, Familientreffen, Geburtstage) dreht sich alles um das Bedürfnis "Feiern". Einen Mehrwert für Ihren Anlass schaffen Sie dabei durch die ausser-gewöhnliche Atmosphäre, die unsere historischen Wagen und Züge bieten.
Wenn Sie gemeinsam mit Ihren Gästen zu einem Anlass an- oder abreisen möchten, bieten wir die richtige Lösung, damit die Anreise oder Abreise ebenfalls zu einem Erlebnis werden. Wir haben für jedes Bedürfnis und jeden Anlass den passenden Wagen oder den richtigen Zug.

Weiterlesen: OeBB Oensingen-Balsthal-Bahn

Museum für Musikautomaten in Seewen/SO

Musikinstrumente, die selbständig spielen? Ja, das gibt‘s!
Im Museum für Musikautomaten in Seewen SO, knapp 20 km südlich von Basel, können Sie sie in Aktion erleben! Musikautomaten verzaubern ihr Publikum: Sie schmettern laut und fiedeln sanft, bewegen Klaviertasten wie von Geisterhand und lassen Figuren tanzen.
Die weltweit bekannte Seewener Sammlung aus drei Jahrhunderten umfasst vielfältige hochpräzise Schweizer Musikdosen, Figurenautomaten, Dreh- und Tanzorgeln, Orchestrien – zu deren Musik einst unsere Gross- und Urgrosseltern tanzten – und die gigantische selbstspielende Britannic-Orgel vom Schwesterschiff der Titanic.
Der geführte Rundgang wird von viel Live-Musik begleitet und vermittelt Ihnen – im Spannungsfeld zwischen Präzisionsmechanik und nostalgischen Melodien –  abwechslungsreiche Einblicke in die Welt der mechanischen Musikinstrumente.
Familien mit Kindern können den beliebten Zauberklang-Rundgang mit der Führung kombinieren. Und zum Schluss locken der Museumsshop und das Museumsrestaurant.

Weiterlesen: Museum für Musikautomaten in Seewen/SO
Weitere Beiträge...
Fürstentum Lichtenstein

Seite durchsuchen...