DVZO Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland

Der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland
Der im Jahr 1969 gegründete Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland betreibt mit seinen historischen Zügen seit 1978 die stillgelegte Bahnlinie Bauma –Bäretswil–Hinwil der ehemaligen Uerikon-Bauma-Bahn. Seit 2000 ist der DVZO als Eigentümer der Teilstrecke Bauma–Bäretswil ein konzessionier-
tes Eisenbahn-Verkehrsunternehmen und besitzt die Lizenz für die Organisation von Extrazügen in der ganzen Schweiz. Sämtliche Mitglieder im Betrieb sowie im Rollmaterial- und Streckenunterhalt arbeiten ehrenamtlich in der Freizeit, damit Sie zu familiengerechten Preisen die Eisenbahn-Romantik der Urgrosseltern erleben.

Weiterlesen: DVZO Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland

Historische Postautolinie Emmental

Das historische Postauto erleben
Im Emmental betreibt der Trägerverein „historische Postautolinie“ mit der Unterstützung von Postauto Schweiz AG eine historische Postautolinie. Eingesetzt werden ehemalige Postauto-Fahrzeuge aus den Jahren 1940 – 1990. Die Fahrt über die landschaftlich reizvolle und für den Chauffeur anspruchsvolle Strecke bietet viel Abwechslung. Eine historische Postautofahrt lässt sich gut mit den touristischen Zielen im Emmental verbinden, zum Beispiel ein Besuch in der Kambly-Erlebniswelt, ein feines Essen in einem der zahlreichen an der Strecke liegenden Gasthäuser oder ein Besuch im Freibad Biglen oder im Sensorium Rüttihubelbad. Die beiden Endpunkte der Linie sind bequem mit den Zügen der BLS im Halbstundentakt erreichbar.

Weiterlesen: Historische Postautolinie Emmental

Strohmuseum im Park, Wohlen AG

VON STROH ZU GOLD
Das Strohmuseum im Park widmet sich der aussergewöhnlichen Geschichte der Freiämter Hutgeflechtindustrie. Was im 18. und 19. Jahrhundert als Heimarbeit begonnen hatte, entwickelte sich zu einer exportorientierten Industrie für einen launenhaften internationalen Modemarkt und fand seinen Niedergang im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen: Strohmuseum im Park, Wohlen AG

Seite durchsuchen...