BERNMOBIL historique

Die Stiftung BERNMOBIL historique bewahrt und betreibt historische Fahrzeuge des öffentlichen Berner Nahverkehrs. Sie wurde 2018 von BERNMOBIL, dem Tramverein Bern (TVB) und der Berner Tramway-Gesellschaft AG ins Leben gerufen. Die Sammlung umfasst insgesamt 20 Fahrzeuge: 10 Schienenfahrzeuge, 8 Autobusse sowie 2 Trolleybusse, darunter neben dem Dampftram auch das beliebte Wagon-Restaurant oder das Fondue-Tram. Sie dokumentieren alle wichtigen Epochen und Fahrzeugtypen des Nahverkehrs in der Stadt und Agglomeration Bern.

 

Strecke
Tramnetz von BERNMOBIL in der Stadt Bern, gesamte Gleislänge ca. 21.5 km. Mit den Autobussen sind auch Fahrten in der Region Bern möglich.

Fahrzeuge
Dampftramzug bestehend aus der Lokomotive G3/3 12 mit Baujahr 1894 und einem originalgetreu nachgebauten Anhänger. Mit seinen grossen offenen Plattformen bietet er ein einmaliges Fahrerlebnis. Der Wagen hat 24 Sitzplätze im Innern und 24 Stehplätze auf den Plattformen.
Wagon-Restaurant: Das Restaurant-Tram aus den dreissiger Jahren ist das ideale Fahrzeug für Apérofahrten durch die Stadt Bern.
Ältester Schweizer Stadtbus aus dem Jahr 1924 und weitere Oldtimerbusse.
Verschiedene Oldtimertrams ab Baujahr 1910.

Betriebstage 2018
Im Jahr 2018 werden verschiedene öffentliche Anlässe mit Publikumsfahrten durchgeführt. Fahrdaten finden Sie unter www.bernmobil-historique.ch/events

Extrafahrten
Für Gruppen und Gesellschaften bieten wir auch Extrafahrten an. Gerne stellen wir Ihnen eine Offerte zusammen.

 

Auskünfte und Buchungen
BERNMOBIL historique
Eigerplatz 3, 3000 Bern 14
Tel. 031 321 88 80
www.bernmobil-historique.ch

Seite durchsuchen...