Museum für Musikautomaten in Seewen / SO

Bollhübel 1, 4206 Seewen/SO

Details

Das klingende Museum
Das Museum für Musikautomaten bietet ein abwechslungsreiches Erlebnis im Spannungsfeld zwi- schen nostalgischer Musik, eleganter Ausstattung und feinmechanischer Präzision. Während des geführten Rundganges durch drei Themensäle erfahren Sie Wissenswertes und spannende Details zu den Un- terhaltungsgeräten unserer Gross- und Urgrosseltern. Viele der altehrwürdigen Automaten erleben Sie dabei live in Aktion. – Familien und Schulklassen kön- nen den beliebten Zauberklang-Rundgang mit dieser Führung kombinieren und dabei mit kleinen Experimenten zu Resonanz, Klang und Mechanik neue Erfahrungen sammeln.

Weiterer Höhepunkt im Museum für Musikautomaten ist eine Kurzführung zur riesigen selbstspielenden Konzertorgel, die man vor mehr als 100 Jahren für die Britannic, das Schwesterschiff der Titanic, baute. Ein Besuch im Museumsshop und im Restaurant runden den klingenden Museumsbesuch ab.

Ein Blick in den Salon Bleu

Inneres einer Musikdose der Genfer Firma B.A. Brémond, um 1865

Das Museum liegt rund 20 km südlich von Basel im Grünen. Das hügelige Gebiet lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein.

Museum für Musikautomaten
Sammlung Dr. h.c. H. Weiss-Stauffacher
Bollhübel 1
CH-4206 Seewen/SO
Tel. +41 (0)58 466 78 80

Detaillierte Infos
www.musikautomaten.ch

Geöffnet
Dienstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr (für Gruppen nach Vereinbarung)
Im Eintrittspreis inbegriffen ist eine einstündige Führung durch die permanente Ausstellung.

Führungszeiten
permanente Ausstellung (60 Min.): 12.20, 14.00 und 16.00 Uhr
Britannic-Orgel (20 Min.): 13.40 und 15.40 Uhr

Sonderausstellung
100 Jahre Heinrich Weiss - vom 23.6. bis 1.11.2020

Tipp
• Der gesamte Museumsbereich ist barrierefrei.
• PW-/Bus-Parkplatz und Postautohaltestelle "Seewen SO, Musikautomaten" direkt vor dem Museum
• Museumsshop
• Museumsrestaurant mit Sonnenterrasse
• reizvolles Ausflugsziel im Grünen

Products

Print

Additional Details