Brünig Dampfbahn BDB

Die Brünig Dampfbahn (vormals Ballenberg Dampfbahn) betreibt die originalen Dampflokomotiven und nostalgischen Wagen der ehemaligen SBB-Brünig­linie (Meterspur, heute Zentralbahn zb). Die G 3/4 208 (*1913) ist nach dem Depotbrand von 2013 wieder auferstanden und nach wie vor 60 km/h schnell, und auch die Zahnrad-Maschine HG 3/3 1068 (*1926) wurde vollständig wieder hergestellt und fährt wieder über den Brünigpass. Ebenfalls verfügt die BDB über fünf original strecken­bezogene Nostalgiewagen, darunter einen zum Barwagen umgebauten Gepäckwagen.

StationAbfahrt / Ankunft
Interlaken Ost ab09:05
Meiringen an10:40 
Meiringen ab 10:45
Giswil an 13:05
Giswil ab 14:40
Meiringen an 16:40
Meiringen ab17:05
Interlaken Ost an18:12

Extrafahrten ausserhalb dieser Daten sind fast jederzeit möglich. Die letzten Informationen und ­genaue Fahrzeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.bruenig-dampfbahn.ch oder unter Telefon 033 828 73 40. 

Hinter die BDB steckt einen Verein mit viele begeisterten Mitglieder 

Als EVU (Eisenbahn-Verkehrsunternehmung ­unter Aufsicht des Bundesamtes für Verkehr BAV) unterstehen wir den gesetzlichen Vorschrift en betreffend Bahntechnik und Sicherheit. Als Verein mieten wir die Gebäude und das Rollmaterial von der Brünig Dampfbahn Rollmaterial AG. Eine Dampfbahn mit über 100jährigen Fahrzeugen kann leider nicht von den Einnahmen der Fahrten leben. Unser Ziel ist klar, bald auch wieder mit zwei Bergloks über den Brünig fahren zu können. Dieser Traum kann aber nur Wirklichkeit werden, wenn wir genügend Spenden erhalten! Ohne IHRE Unterstützung sind der Unterhalt oder neue Projekte für Dampfeisenbahnen gar nicht mehr realisierbar. Für Ihre Spende auf das Konto der Vereins Brünig Dampfbahn ­PC-Konto ­34-40655-8 danken wir Ihnen jetzt schon von ganzem Herzen. Vorstand und Mitglieder des Vereins Brünig Dampfbahn BDB

Werden Sie Mitglied unseren Verein!

Tags :
Bahn, Berner Oberland